2.3 Die Menschen- und Grundrechte als juristische Tatbestände